Tags

Kehler Flugtage 2019

D

ieses Jahre hatten die Kehler Flieger ein Jubiläum; die Kehler Flugtage fanden am letzten Wochenende zum 35. Mal statt. Herbert, Otto und ich waren dieses Mal mit unserer GÖ1 Wolf und der Minimoa von Tilo und Sieger dabei, da der Minimoa von Otto und Christian noch der Segen für die endgültige Zulassung fehlte. Christian war aus Frankreich mit seinem Wohnmobil angereist. Freitags konnten wir dann in Ruhe mit tatkräftiger Unterstützung der Kehler Fliegerkameraden aufbauen. Samstags und sonntags war jeweils um 13:00 Uhr Briefing und ab 14:00 Uhr fand das Flugprogramm statt. Wir hatten als Schleppmaschinen wie schon im letzten Jahr eine Oberlerchner Joob 15 aus der Schweiz und eine Piper Super Cup aus Offenburg zur Verfügung. Die F- Schlepps klappten prima, so daß die Minimoa und der Wolf jeweils zusammen in einer Höhe abkreisen konnten. Das Flugprogramm deckte wieder ein großes Spektrum ab; schöne Doppeldeckerformationen, Segel- und Motorkunstflug; Oldtimersegler, Hubschrauber, Fallschirmspringer, UL`s etc.. Samstagabend gab es Livemusik von der Sean Treacy Band im Hangar; “erste Sahne”; in der Dämmerung eine Swift-Kunstflugvorführung mit Feuerwerk und gegen 22:30 Uhr dann ein gigantisches Feuerwerk, was uns sehr beeindruckt hat. Durch die perfekte Organisation und die die entspannte Stimmung haben wir uns wieder sehr wohl gefühlt und möchten uns nochmal bei Holger, Nadine, Schlunz, Thomas und all die anderen für die ausgezeichnete Gastfreundschaft bedanken. !

Impressionen Kehler Flugtage

Beitrag: Martin Konermann      Bilder: Herbert Kersten, Martin Konermann



koni

martin konermann

Noch keine Kommentar / No Comments

Schreibe einen Kommentar / Post a Comment
X