Tags

FMH-Mitglieder auf England-Trip

M

 itte September starteten Wolfgang und ich mit der G109 vom SCS mal wieder zu einem Englandtrip. Die Flugwetterprognosen waren dieses Mal für Deutschland und England gut, für Frankreich jedoch sehr bescheiden. So kam es, dass wir nach einer Zwischenlandung in Pirmasens im französischen Cambrai landen und übernachten mussten. Die Gastfreundschaft dort auf dem Flugplatz war ausgezeichnet. Am nächsten Tag ging es weiter nach Calais zur Zollabfertigung und dann direkt nach Goodwood nahe Chichester. Unser geliebtes GOODWOOD Revival fand dieses Mal bei wunderbarem Wetter statt. Sonderthema war in diesem Jahr u.a. das Jubiläum „100 Jahre Royal Airforce“. Beherbergt wurden wir wieder von unseren englischen Freunden Susi und Adrian, wofür wir immer wieder sehr dankbar sind.

Danach ging es weiter an der Ostküste entlang nach Breighton nahe York, wo uns die umfangreiche Flugzeugsammlung der Real Aeroplane Company erwartete…7 Hangars voll mit seltenen Oldtimerflugzeugen. Dort durften wir im Vereinsheim des ansässigen Clubs übernachten. David führte uns durch die Sammlung und ermöglichte uns, auf der nahe gelegenen ehemaligen Airforce Base in Elvington zu landen, um dort das Museum um die im WW2 dort stationierten Halifax Bomber zu besuchen. Die 3km lange und 60 Meter breite Piste wurde ehemals als Ausweichlandeplatz für das Space Shuttle genutzt.

Dann nahmen wir Abschied von der Ostküste und flogen über den Snowdonia Nationalpark nach Caernarfon in Nordwales an die Westküste. Caernafon ist ein wunderschöner Ort direkt am Meer mit einer markanten Burg aus dem 13. Jahrhundert.

Darauf ging es einmal diagonal durch England nach Headcorn in Kent südöstlich von London; unser üblicher Abflugpunkt zurück nach Deutschland. Hier musste natürlich noch die obligatorische Übernachtung unterm Flügel stattfinden. Aero Legends betreibt dort eine doppelsitzige Spitfire. Für ca. 3000 Euro kann man für 20min mitfliegen…um so erstaunlicher für uns, dass sie den ganzen Tag Gastflüge gemacht haben. Der Rückflug mit Zwischenlandung in Saarbrücken zur Hahnweide glückte ohne Wetterkapriolen. Mal wieder ein toller Ausflug !!!

 

Beitrag: Martin Konermann      Bilder: Wolfgang Kizler, Martin Konermann



koni

martin konermann

Noch keine Kommentar / No Comments

Schreibe einen Kommentar / Post a Comment
X