Tags

Fertig

Nun sind alle Arbeiten abgeschlossen und das gute Stück verläßt die Werkstatt. Zuletzt wurden noch alle Splinte kontrolliert und zum Teil erneuert, da die Verbindungen gelöst und gefettet wurden. Jetzt noch die Verkleidungen eingebaut und der Sitz befestigt. Dann zuletzt sind  die Fahrwerksklappen wieder eingebaut worden. Sonst hätten sie nur gestört. Wenn man sich die Bilder genauer ansieht, kann man beobachten, dass ein wenig Wehmut auch dabei ist, wenn das Schätzchen die Werkstatt verläßt. Dieses mal haben wir die SHK in dem Slingby Hänger verstaut, der sich mal wieder als Universalhänger für alles was fliegt auszeichnet. Wie man sieht, ist auch das Wölfchen in der Werkstatt, um für seinen Auftritt auf der Aero ein wenig gehübscht zu werden. Dort sind ab 10.4.2019 im Foyer mit GÖ4, Minimoa und dem Wolf mit einem Moazagotl zu sehen.

Ich hoffe es kommen ein paar von euch zum staunen und fachsimpeln nach Friedrichshafen.

In der Werkstatt wird nun aufgeräumt um mit dem nächsten Projekt anzufangen. Was es wird, könnt ihr auf der Messe erfahren.

Parallel kommt wieder unsere FK3 in die Lackierbox, um den Rumpf in einem schönen Weiß erstrahlen zu lassen. Dann folgen die Einbauten wie Instumentenpilz und das Verkleiden des Cockpits. Soll ja ein wenig wohnlich aussehen.

Nun die Bilder: 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Tags:
Herbert

Herbert Kersten

Noch keine Kommentar / No Comments

Schreibe einen Kommentar / Post a Comment
X