Tags

FMH Fliegen

Der Wettergott war uns am letzten Wochenende wohl gesonnen  und so konnten wir unsere alten Schätzchen nach Herzenslust in die Luft bringen. Die meistens gute Thermik verhalf uns zu schönen Flügen mit teilweise über einer Stunde Flugzeit. Die Segler-Flotte bestand am Wochenende aus folgenden Flugzeugen: Minimoa, GÖ4 III, Zugvogel IIIa, Slingsby T21b, KA8b, L-Spatz55, Bergfalke III, ASK18, Phoebus C, Schulgleiter SG38 (nur am Boden). Die Schleppflugzeuge Husky und Dynamic, die uns zur Verfügung standen, eignen sich besonders gut für Oldtimerschlepps wegen ihrer geringen Mindestfluggeschwindigkeit. Natürlich wurden auch die Vereinswinden kräftig genutzt. Am Sonntag hatten wir leider eine nicht so zuschauerfreundliche Startrichtung. Da werden wir uns beim nächsten Mal noch etwas einfallen lassen, um euch auch unter diesen Bedingungen näher ans Geschehen zu bringen

Beitrag: Martin Konermann
Tags:
koni

martin konermann

Noch keine Kommentar / No Comments

Schreibe einen Kommentar / Post a Comment
X